Codepug für das RT3 / RT8 / Retevis MD-380 -390

333 Views
[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 16
  • Dateigrösse 14 kB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 11. Juli 2021
  • Zuletzt aktualisiert 4. Oktober 2022

Codepug für das RT3 / RT8 / Retevis MD-380 -390

Es muss zunächst das eigene Rufzeichen und die ID über die zuvor installierte CPS eingetragen werden. Sonst ist damit kein Betrieb möglich!

Der Codeplug deckt den Großraum Stuttgart und insbesondere die ARIG Relais ab.

Der Einsatz erfolgt auf eigenes Risiko. Für Schäden wird nicht gehaftet.

5 Replies to “Codepug für das RT3 / RT8 / Retevis MD-380 -390”

    1. Hallo Bernd,
      vielen Dank für deinen Hinweis. Es tut mir leid, wenn das zur Verwirrung beigetragen hat. Das Erstelldatum bezog sich auf den Upload und das Datum wird automatisch gesetzt. Dennoch habe ich beim Upload auf einen älteren Codeplug zurückgegriffen. Jetzt ist ein neuerer Codeplug hochgeladen. Dieser ist vom 11.07.21. Wenn es irgendwelche Änderungen bei Relais geben haben sollte, die hier nicht implementiert sind und von denen ich nichts erfahren habe, dann bitte ich um einen Hinweis. Damit wird der Codeplug dann angepasst.

      73, dg2sdw

      1. Hallo Jochen,
        ist schon klar den vom 11.7. benutze ich ja schon dachte nur das es was Neues gibt.
        Ansonsten ist ja auch soviel Betrieb auf ODE Hi
        vy 73 Bernd

  1. Hallo Jochen,
    wenn ich diesen Codeplug (11.7.21) verwende, werden auf meinem MD 9600 keine Rufzeichen und Namen angezeigt (übertragen) obwohl ich eine aktuelle User DB über das Tytera FlashTool geflashed habe. Meine Rufzeichen und meine ID habe ich natürlich eingepflegt. Sobald ich einen leeren Codeplug (im CPS 1.33 erstellt) mit einigen Daten fülle funktioniert die Anzeige wieder. Woran könnte das liegen?

    73 de DG4SBZ / Konni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

7 − 6 =