Nach PA-Ausfall bei DB0TEK thermisch modifizierte PA für das FM-Relais DB0TEK von Sascha DG6SCE fertig gestellt

457 Views

vor ein paar Wochen gab es immer wieder Leistungsaussetzer beim FM Relais DB0TEK. Auf Grund dessen wurde übergangsweise ein von Heinz, DD7SY konfigurierter Ersatzsender durch Sascha, DG6SCE am Relais eingebaut. Die Original PA hat Heinz, DD7SY zu Reparatur bekommen. Heinz stellte fest, dass die Aussetzer wärmebedingt an einem Leistungsmodul auftreten. Das Modul wurde von Heinz erneuert und die Endstufe wurde im Anschluss an Sascha übergeben.

Sascha hat dann die Endstufe mechanisch mit Lüftern modifiziert, sodass ein Dauerbetrieb zukünftig gewährleistet ist, ohne dass das Leistungsmodul wieder „abraucht“.

Zusätzlich wird das Gehäuse des Relais mit Lüftern versehen, sodass zukünftig auch bei höheren Temperaturen vor Ort das Relais gut durchlüftet wird.

Sascha, DG6SCE wird die Endstufe in den nächsten Tagen wieder am Relais Teck einbauen und das Relaisgehäuse mit Lüftern modifizieren.

Danke an Heinz, DD7SY und Sascha, DG6SCE für Ihren Einsatz.

Gruß

Peter DH9AN

Hier einige Bilder der modifizierten Endstufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert